Noten Handschrift Scartazzini

ANDREA LORENZO SCARTAZZINI

Vokalwerke

Sappho-Lieder

für tiefe Männerstimme und Klavier. Nachdichtung von Raoul Schrott (deutsch) (2002). 11 Minuten. BA 8559, käuflich

Uraufführung am 23. November 2002, Maison 44 Basel: Michael Leibundgut (Bass), Ute Stoecklin (Klavier)

Weiterführende Informationen:

➔ Tonbeispiel Sappho Lied 1
➔ Tonbeispiel Sappho Lied 3